7. Brunnentempelturnier in Bad Liebenstein

Frühjahrsmüdigkeit hat im Judosport keine Chance. Dies stellten 11 Jungen und Mädchen vom JSC 99 Heringen unter Beweis und fuhren gut vorbereitet und energiegeladen zum 7. Brunnentempelturnier nach Bad Liebenstein. In einem Teilnehmerfeld von 209 Startern der Altersklassen U9/12 und 15 konnten sie sich mit Kämpfern aus 20 Vereinen messen.
Und das Ergebnis spricht für sich. Eine Goldmedaille holten sich Vanessa Findeis (-27 kg) und Michel Hoang (-16 kg, beide U9). Silber ging an Anna- Lena Goetze (U9,-25 kg), Luca Kowitz (U9, -28 kg), Stine Seifert ( U12, -44 kg), Justin Kowitz (U12, -29 kg), Martin Seifert (U15, -46 kg), Lisa Veit (U15, -48 kg) und Anika Spieß (U15, -63 kg). Christoph Möller (-29 kg) und Alexander Trinks (-26 kg, beide U9) belegten jeweils einen guten 5.Rang.
In der Gesamtwertung belegte der JSC 99 Heringen den 8. Platz.
Trainer Waldemar Benndorf und Betreuerin Rica Finger waren mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Ein herzliches Dankeschön geht an Ronny Spiller vom JSV Nordhausen für seinen tatkräftige Unterstützung als Kampfrichter sowie an alle Eltern für ihre Fahrbereitschaft.  K.V.