Im Rahmen der Kreisjugendspiele nahm der JSC 99 Heringen mit zahlreichen Judokämpfern an den Veranstaltungen in Nordhausen und Heiligenstadt teil. Bei beiden Wettkämpfen konnten viele vordere Plätze belegt werden.

So holten sich in Nordhausen eine Goldmedaille:
Vanessa Findeis, Anna- Lena Goetze, Michel Hoang, Luca Kowitz, Florian Wiegleb, Viviane Siebert, Fabian Levin, Justin Kowitz, Fatima Turan, Martin Seifert, Lisa Veit und Anika Spieß. Über eine Silbermedaille freuten sich Lea Junker, Melissa Turan, Roman Siegel, Alexander Trinks und Stine Seifert. Eine Bronzemedaille konntre Gregor Wiegleb mit nach Hause nehmen.

Ähnlich sah das Ergebnis im Eichsfelder Turnier aus.
Hier belegten den 1.Platz: Anna- Lena Goetze, Luca Kowitz, Felix Leibinger, Alexander Trinks, Christoph Müller und Martin Seifert. Platz 2 ging an Vanessa Findeis, Daniel Möller, Florian Wiegleb, Dominik Schneider, Fabienne Leibinger Mara Finger, Fabian Levin, Lisa Veit, Lukas Steinicke und Martin Seifert.
Den Bronzeplatz belegten Lukas Schabrocker, Justin Kowitz, Rica Finger, Jasmin Schneider und Viviane Siebert sowie Martin Seifert in der all-category.

Der Verein bedankt sich bei allen Eltern für die gezeigte Fahrbereitschaft und die Unterstützung während der Wettkämpfe.    K.V.