Heringer Kinderfest 2009

Das als 1. Sommerfest des JSC 99 Heringen deklarierte Highlight fiel buchstäblich ins Wasser. Pünktlich zur Eröffnung durch den Ehrenpräsidenten Waldemar Benndorf öffnete der Himmel seine Schleusen. Doch allen zum Trotz ließen sich die ca. 50 Kinder in nichts stören und genossen mit ihren Eltern selbstgebackenen Kuchen, leckeren Kaffee und köstlichen frischen Waffeln. Bei zahlreichen Spielen wie Minigolf, Büchsenwerfen, Hüpfekästchen und Armbrust- schießen verging die Zeit wie im Fluge. Eine Tombola, ein Schminkstand und ein kleiner Flohmarkt rundeten die Sache ab. Langeweile konnte erst gar nicht aufkommen. Auch wenn das Pferdereiten, das Zielspritzen mit der Feuerwehr oder andere für die Außenanlage geplanten Aktivitäten nicht stattfinden konnten, so war doch die überdachte Hüpfburg der Renner.
Ob beim Eiskugelschlecken oder beim Essen vom Grill, jeder kam auf seine Kosten.
Der Vorstand des JSC 99 Heringen möchte sich hiermit recht herzlich bei allenSponsoren, mitwirkenden Eltern und Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit beider Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Festes bedanken. Es war trotz nasser Füße ein voller Erfolg und wird in guter Erinnerung bleiben.   K.V.