Wie jedes Jahr konnte der JSC 99 Heringen auch das Sportjahr 2009 wieder mit einer kleinen Weihnachtsfeier für seine Mitglieder ausklingen lassen. Bei Kaffee, Kakao und frischen Pfannkuchen wurde erzählt und gefachsimpelt und über so manch bestrittenen Wettkampf diskutiert. Mit weihnachtlichen Klängen untermalt wurde das Geschehen von Lisa Veit am Akkordeon und Anna-Lena Goetze an der Gitarre.
Die erfolgreichsten und engagiertesten Judokas konnten wieder mit einer kleinen Prämie ausgezeichnet werden. Das Warten auf den Weihnachtsmann wurde durch einen Malwettbewerb für die jüngeren und einen Judoquiz für die älteren Judokas verkürzt. Und dann war es endlich soweit, der Weihnachtsmann verteilte seine Geschenke. Einige Judokas hatten sogar ein Liedchen oder ein Gedicht parat.
Nach dem gemeinsamen Abendessen mit Würstchen und belegten Brötchen klang der gemütliche Nachmittag aus und alle traten wohlgelaunt den Heimweg an. Der JSC 99 Heringen bedankt sich bei allen Sponsoren, Mitgliedern und freiwilligen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.