An zwei Tagen fand in Nordhausen das 2. Hexenpokalturnier statt.

Den Samstag hatten die Altersklassen U8 bis U12 für sich eingenommen. Hier gingen 204 Teilnehmer aus 18 Vereinen an den Start.

Auch der JSC 99 Heringen war mit 11 Judokas vertreten und erreichten folgende Ergebnisse:
Gold: Alyssa Stübe

Silber: Julie Tritt, Vanessa Findeis, Anna-Lena Goetze, Theresa Wagner

Bronze: Anna-Lena Keißner, Fabian Levin, Alexander Trinks, Nils Große, Melissa Turan, Gregor Wiegleb.

Am Sonntag hatten sich 113 Starter aus 22 Vereinen eingefunden, um die Wettkämpfe in der Altersklasse U17 und U20 zu bestreiten.

Hier wurde der JSC 99 Heringen von Sarah Pietzer und Lukas Steinicke vertreten. Sarah belegte den 1. Platz, Lukas holte sich die Bronzemedaille