Bei strahlendem Sonnenschein fand das 2. Sommerfest für die Mitglieder des JSC 99 Heringen auf dem Schulgelände der Regelschule statt.
Während mit Kaffe, selbstgebackenem Kuchen und gesponserten Cookies der gemütliche Nachmittag eingeläutet wurde, verteilte der Vereinsvorsitzende Herr Veit die erreichten Abzeichen und Urkunden von der zurückliegenden Judosafari. Alle Teilnehmer freuten sich über die verschiedenen Ergebnisse.

Auf dem Freigelände musste anschließend ein Parcours aus mehreren Stationen durchlaufen werden, wie z.B. Gummistiefelweitwurf, Dartspiel auf Luftballons oder auch Minigolf.
Wer diese Stationen erfolgreich absolviert hatte, konnte sich an der Losbox gütlich tun. Tolle Preise warteten auf einen neuen Besitzer. Und das Beste war, es gab keine Nieten.
Die Renner des Nachmittages waren die Hüpfburg sowie das Ponyreiten. Als krönenden Abschluss gab es leckere Würstchen und Steaks vom Grill.
Ausgepowert, aber mit vollem Bauch, traten die Judokas ihren Heimweg an.

Der Vorstand des JSC 99 Heringen möchte sich auf diesem Wege bei allen Mitgliedern,
Eltern und Sponsoren, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, recht herzlich bedanken.