Die diesjährigen Kreisjugendspiele im Judo fanden am vergangenen Wochenende in Heringen statt.
Der JSV Nordhausen als Veranstalter konnte sich über eine Teilnahme von 61 Judokas aus Heiligenstadt,
Heringen und dem eigenen Verein freuen.

Durch das Zusammenlegen von nahen Gewichtsklassen wurde gesichert, dass jeder Teilnehmer auch die Chance hatte, sein Können zu zeigen.
Am Ende wurden 61 Medaillen erreicht, d.h. niemand musste leer ausgehen.

Der JSC 99 Heringen sorgte für das leibliche Wohl der Kämpfer und Zuschauer und trug so zum guten Gelingen des Wettkampftages bei.

K.V.