17 Kinder und Jugendliche vom JSC 99 Heringen besuchten das Nachbarland  Sachsen–Anhalt zum Nicolausturnier.

In Merseburg wird jedes Jahr das so genannte Nikolausturnier ausgerichtet. Ca. 200 Kinder aus 21 Vereinen traten am Samstag, den 03.12.2011 in der Merseburger Rischmühlen-Halle gegeneinander an. Eine besonders hohe Teilnehmerzahl konnte in den Altersklassen U8 und U11 verzeichnet werden. Zur Eröffnung wurde eine  schöne Programmeinlage durch die Merseburger Tanzmäuse geboten. Als es zu den Wettkämpfen ging, hatten die Kleinsten des JSC 99 Heringen in der U8 und U 11 die Nase vorn. So erkämpften sich in der U 8 Alyssa Stübe den 1. Platz; Theresa Wagner holte sich den 2. Platz. In der Alterkasse U11 errangen Maxi Schreiber ,Tom Wendschuh und Annalena Bodtke den 2 Platz , und die 3 ten Plätze gingen an Jan Seifert, Robin Thomas, Nils Möhl und Felix Deutl .Für die U13 sah es etwas besser aus. Dort erkämpften sich den 1.Platz Anna-Lena Goetze, und Oliver Bodtke der 2. Platz ging an Vanessa Findeis sowie der 3.Platz an Timo Arndt. Für die AltersklasseU16 gingen die ersten Plätze an Stine Seifert,und Fatima Turan, der 2.Platz ging an Jasmin Schreiber sowie der 3.Platz an Alexander Trinks. Insgesamt erkämpfte der JSC 99 Heringen 5 x Gold; 6 x Silber; und 6 x Bronze .Als krönende Überraschung gab es für jedes Kind vom Nikolaus zur Siegerehrung einen Beutel Süßigkeiten, sowie Sachwertpreise. Der korrekte und gewissenhafte Kampfrichtereinsatz durch Lisa Veit brachte Ihr hohe Anerkennung und Lob durch den Veranstalter. Loben möchte der Vorstand des JSC 99 Heringen die hohe Fahrbereitschaft durch die Eltern.

Waldemar Benndorf